Aufbau Segelboot

Rumpf Kiel und Schwert

Der Rumpf ist der Grundkörper des Bootes. Er verleiht dem Boot den nötigen Auftrieb über Wasser zu schwimmen.

Zur Stabilisierung und um ein Abdriften zu einer Seite zu verhindern liegt unter dem Rumpf ein Kiel. Kleinere Boote haben statt eines festen Kiels ein bewegliches Schwert.

Segelboot
Segelboot2
Segelboot3
Segelboot4

 

Ruder

Für die Steuerung des Bootes dient das Ruder. Bei kleinen Booten dient eine Pinne mit Kardangelenk als Verlängerung. So kann die Bedienung sitzend auf dem Seitendeck erfolgen. Bei kleinen Booten gibt es

a) Senkruder

- kann angehoben werden (beim Anlaufen vom Strand)

b) Festes Ruder - fest montiert

- bei größeren Booten erfolgt die Bedienung über ein Steuerrad vom Cockpit aus

Rigg

Der Rigg besteht aus einem Mast und einem Baum, die miteinander verbunden sind und die dazugehörigen Segel.

Das Rigg nimmt die Kraft des Windes auf und setzt sie um zur Fortbewegung.

Opens external link in new window

 

© 2017 Nautisches.com